Sascha Rathey – Querflöte, Altflöte, Piccolo

Seit 2009 ist Sascha Rathey am Tiroler Landestheater Innsbruck und Symphonieorchester als Piccolistin/2.Flöte engagiert, nachdem sie ein Jahr in der Akademie der Karajan-Stiftung bei den Berliner Philharmonikern, unter namhaften Dirigenten, wie z.B. Sir S. Rattle, C. Thielemann, D. Zinman und K. Petrenko, spielte. Konzertreisen mit verschiedenen Orchestern und Ensembles führten sie nach China, Südamerika und durch Europa.

Als Musikvermittlerin leitete sie von 2010 bis 2016 am Landestheater außerdem das konzertpädagogische Angebot „Junges TSOI“.

Aktivitäten im Musikvermittlungsbereich, wie die Konzeption von Kinderkonzerten und Workshops an Schulen, sowie Weiterbildungen in den Bereichen Mentaltraining und Clownerie runden ihr vielseitiges Interesse ab.

Wertvolle Impulse für ihre pädagogische Tätigkeit erhielt sie im eigenen Studium bei Prof. Jean-Claude Gérard und Prof. Davide Formisano an der Hochschule für Musik und darstellenden Kunst Stuttgart, sowie bei Prof. Hansgeorg Schmeiser an der Universität für Musik Wien.

www.sascharathey.de

Daniel Müller – Gitarre

Der österreichische Gitarrist Daniel Müller war bereits in seiner Jugend mehrfacher erster Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und ein gefragter Konzertmusiker.

Als 14-Jähriger debütierte er als Solist mit Orchester, seither führte ihn seine Konzerttätigkeit in die verschiedensten Länder Europas und nach Argentinien.

Neben Einladungen zu Solorecitals und Kammermusikabenden in renommierte Konzerthäuser wie dem Wiener Musikverein und dem Wiener Konzerthaus, sowie auf diversen internationalen Festivals konzertierte Daniel Müller mehrfach als Solist mit verschiedenen namhaften Orchestern.

(Filarmonica de Stat Satu Mare, Filarmonica Brasov, Filarmonica de Stat Sibiu, Kapella Istropolitana Pressburg, Webern Sinfonietta Wien u.a).

Als Kammermusiker spielte er Projekte mit Musikern wie Lieke te Winkel, Klaus Gesing, Isabell Münsch, Bernd Klug, Anna Tausch und der ungarischen Gitarristin Zsofia Boros.

Seine künstlerische Ausbildung erhielt Daniel Müller am Tiroler Landeskonservatorium bei Dr. Stefan Hackl sowie an der Universität für Musik und darstellende Musik Wien bei Prof. Alvaro Pierri. 2006 erhielt er sein Konzertfachdiplom mit Auszeichnung.

Daniel Müller wurde er durch mehrere Stipendien (Sobotka Janeczek, Dr. Robert und Lina Thyll-Dürr, Yehudi Menuhin Live Music Now) ausgezeichnet.

Neben seiner Konzerttätigkeit war Daniel Müller von 2009 bis 2012 Assistent von Prof. Alvaro Pierri an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, unterrichtete von 2007 bis 2013 am Erlanger Musikinstitut und ist seit 2012 Professor für Gitarre am Tiroler Landeskonservatorium.

Daniel Müller ist regelmäßig Juror beim Österreichischen Jugendmusikwettbewerb Prima la Musica und hat sich in den letzten Jahren intensiv in der Talenteförderung engagiert.

www.muellerguitar.com  www.muellerfunes.com